top1

 

Ihr Experte für elektronischen Geschäftsverkehr in Logistik, Transport, Spedition und Schiffahrt

UBM_Logo

Unternehmensberatung Meyer

stichwort3
BuiltWithNOF

Beratung

Das Dienstleistungsangebot richtet sich schwerpunktmäßig an Unternehmen,

  • die logistische Funktionen unterstützen und die Einführung oder Weiterentwicklung von IT-gestützen Anwendungen im Rahmen der Wertschöpfungs- bzw. Lieferkette (Supply Chain) beabsichtigen
  • die den Einsatz des Elektronischen Geschäftsverkehrs im Unternehmen planen, einführen oder weiter entwickeln oder ausbauen möchten;
  • die die Einführung des Sicherheit-Management-Systems nach ISO 28000 planen;

Konzeption, Entwicklung und Einführung IT-gestützter Transportabwicklungssysteme

IT-unterstützte Geschäftssysteme zur Begleitung von uni- und multimodaler Logistik- und Transportketten sind wichtige Werkzeuge zur Rationalisierung und Produktivitätssteigerung. Planen Sie ein neues Geschäftssystem oder wollen Sie eine bestehende Anwendung ändern oder erweitern, dann stehen wir ihnen gerne beratend zur Seite.

Konzeption, Entwicklung und Einführung eines Informationsmanagementsystems

Die Information ist wichtiges Führungsinstrument im Unternehmen und besitzt einen hohen Stellenwert. Der Aufbau eines Information Management System zum Empfang, Aufbereitung und zur Verteilung von internen und externen Informationen, Nachrichten und Daten ist heute für ein modernes Unternehmen unverzichtbar. Die entsprechenden Schnittstellen, z.B. SAP,  sind komplex und unverzichtbarer Bestandteil eines leistungsfähigen internen Informationsnetzwerkes. Wir beraten sie, damit ihr Unternehmen den optimalen Informationsfluss intern als auch zu externen Partnern sichert.

Projektmanagement und -koordination

Die kompetente Beratung in Analyse, Planung, Realisierung, Inbetriebnahme und Weiterentwicklung von Geschäftssystemen im Allgemeinen und IT-gestützte Anwendungen im Besonderen ist ein wichtiges Instrument für den optimalen Einsatz im Unternehmen. Die Einführung solcher Systeme erfordert ein agiles und effizientes Projektmanagement, um die Projektziele, -aufgaben und –ergebnisse zu koordinieren und in den gewünschten Geschäftsprozess zu implementieren.

Geschäftsprozessanalyse

Durch die Analyse wird die methodische Erfassung der betrieblichen Strukturen und der Geschäftsprozesse gesichert. Der Informationsbedarf (In-/Output) der beteiligten Stellen wird definiert. Die Steuerung und die Abwicklung der Informationsflüsse wird organisiert. Durch die Bestandsaufnahme der bisher eingesetzten Systeme und Anwendungen wird die Ist-Situation festgestellt. Die betriebswirtschaftliche Bewertung der Lösungsalternativen in Form einer Kosten- und Nutzenanalyse mit Hilfe betriebswirtschaftlicher Kriterien sichert die Entscheidung ab.

Die Planung beinhaltet die Erstellung des Konzeptes unter Berücksichtigung der Aspekte des Projektmanagements und der Zeitplanung, der Struktur der Informationsflüsse und der internen und externen Kommunikation, der notwendigen organisatorischen Anpassungen bestehender Geschäftsabläufe, der Integration in das unternehmensweite Datenmodell, der Dimensionierung der Infrastruktur im Bereich der Hardware und der Netzwerke, des Einsatzes standardisierter Software oder individuell gestalteter Programme;

Die Realisierung von IT-Projekten durch eine methodische Systementwicklung beinhaltet Anwendungsdesign, die Integration der Software in bestehende IT-Strukturen und Anwendungslandschaften im Unternehmen, die Berücksichtigung der im Unternehmen geltenden Methoden und Standards und die Anwendung qualitätssichernder Techniken und Werkzeuge.

Die Inbetriebnahme sorgt für eine möglichst konfliktfreie Systemeinführung durch eine Strategie der Verfahrensablösung und -einführung durch Harmonisierung der neuen Systeme mit den laufenden Systemen. Die Ausbildung und Schulung der beteiligten Mitarbeiter ist ebenfalls wichtiger Bestandteil der Inbetriebnahme, um die persönliche Akzeptanz der Systeme im Unternehmen zu sichern und zu stabilisieren.

Die Weiterentwicklung der Systeme, bedingt durch technologische, zeitliche oder mengenmäßige Einflussgrößen, sorgt für die regelmäßige und kontinuierliche Anpassung an die moderne Entwicklung und sichert die Aktualität der eingesetzten Systeme.

Schlüssel- und Codeverwaltung

Die Verwaltung von internen, nationalen und internationalen Schlüsseln und Kodierungen ist aufwendig und bindet Ressourcen in ihrem Unternehmen. Durch Outsourcing der Administration (Beantragen, Anlegen, Ändern, Löschen) können Kosten eingespart werden. Wir übernehmen und organisieren ihre Schlüssel- und Codeverwaltung.

Gewinnung von E-Business Geschäftspartner

Planen oder betreiben sie bereits den elektronischen Geschäftsverkehr und möchten die Anzahl Ihrer Kunden und / oder Lieferanten, die mit Ihnen elektronisch kommunizieren, vergrößern, dann helfen wir Ihnen weitere Geschäftspartner zu finden und zu gewinnen. Von der Anbahnung bis zur konkreten Inbetriebnahme bieten wir Unterstützung an.

Information und Schulung

Wir organisieren Unternehmensseminare und Schulungen zu allen Themen des elektronischen Geschäftsverkehrs, der Normung und Standardisierung und zu Themen der gesamten Wertschöpfungskette entlang.